DIGITAL STARTER 22

bestehend aus dem Basisprogramm DigiPROJEKT und dem Bonusprogramm DigiBONUS.

Die WKOÖ und das Land OÖ unterstützen heimische KMU bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsprojekte mit einer Förderung in Höhe von 40% der Gesamtprojektkosten (mind. € 5.000,- netto). Um als KMU den maximalen Förderbertrag in Höhe von € 10.000,- ausschöpfen zu können, muss das Projekt die Kriterien aus zwei Programmen erfüllen.

Ein Förderantrag kann im Zeitraum vom 15.3.2022 bis 1.12.2022 online unter digitalstarter22.at gestellt werden. Wir sind Ihnen dabei auf Wunsch behilflich, kontaktieren Sie uns hierzu gerne.

DigiPROJEKT Basisförderung bis zu € 4.000,-

Digitale Geschäftsprozesse
Digitale Markterschließung
Intelligentes Datenmanagement
Sichere IT-Systeme/Cyber-Security
Ressourceneffizienz durch Digitalisierung/Nachhaltigkeit

Cyber Security-Bonus bis zu € 5.000,-

Sichere IT-Systeme

Nachhaltigkeits-Bonus bis zu € 1.000,-

Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

Möglicher Förderbetrag als Zuschuss € 10.000,-

Häufige Fragen zu Digital Starter 22

Wer ist für die Förderung berechtigt?

Anspruch auf das Förderprogramm DIGITAL STARTER 22 haben Oberösterreichs kleine und mittlere Unternehmen (KMU), sofern diese aktive Mitglieder der Wirtschaftskammer Oberösterreich sind. Ausgeschlossen von der Förderung sind Unternehmen, die selbst Digitalisierungsleistungen oder IT-Lösungen aus den förderbaren Themenbereichen anbieten. 

Welche Projekte werden gefördert?

Gefördert werden jene Digitalisierungsvorhaben, die einen wesentlichen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beitragen. Hierfür gibt es einige Module in der Basisförderung, hinzu kommen mit dem "Cyber-Security-Bonus" sowie dem "Nachhaltigkeits-Bonus" noch zwei mögliche Zusatz-Module im Rahmen der Förderung. Weitere Details dazu finden Sie in unserer Infobox. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Wie und in welcher Höhe wird gefördert?

Im Rahmen der DigitPROJEKT Basisförderung werden 40% der Projektkosten, die sich auf mind. € 5.000,- netto belaufen müssen, gefördert. Nach oben sind die förderbaren Kosten der Basisförderung auf € 4.000,- limitiert. Um eine Gesamtförderung von bis zu € 10.000,- in Anspruch nehmen zu können, müssen zusätzlich die Kriterien für die DigiBONUS-Themen erfüllt sein. Diese werden je mit 40% der Kosten für die jeweiligen Themen gefördert (max. € 5.000,- beim Cyber-Security-Bonus bzw. max. € 1.000,- beim Nachhaltigkeits-Bonus) .